Führungen mit Gebärdensprach-Dolmetscher

Besucherinnen und Besucher in der Medieninstallation Weltwissen der Ausstellung
Veröffentlicht am 
31.05.2017
Augusteum | Wittenberg
Inklusives Angebot in der Nationalen Sonderausstellung „Luther! 95 Schätze – 95 Menschen“

Für gehörlose und schwerhörige Menschen bieten wir in unserer Nationalen Sonderausstellung zum Reformationsjubiläum regelmäßig Führungen an.

Mit Unterstützung eines Dolmetschers in Gebärdensprache lernen Sie in der einstündigen Führung den jungen Luther auf seinem Weg zur Reformation kennen und erfahren die Bedeutung seines Wirkens für die Menschen bis in die Gegenwart.

Wir freuen uns über Anmeldungen von Einzelpersonen und Gruppen!


Eine Anmeldung ist erforderlich unter wittenberg@3xhammer.de.

Die Kosten betragen 4 € zzgl. Eintritt.
 

Termine

Montag, 5. Juni 2017
17:00 Uhr

Sonntag, 6. August 2017
17:00 Uhr

Sonntag, 3. September 2017
17:00 Uhr

Montag, 9. Oktober 2017
17:00 Uhr

Neuigkeiten
Zum Seitenanfang scrollen