Luthers mittelalterliche Wurzeln

Nationale Sonderausstellung "Luther! 95 Schätze – 95 Menschen"
12.10.2017
 – 
16:30
 Uhr
Augusteum | Wittenberg
Kuratorenführung in der Nationalen Sonderausstellung "Luther! 95 Schätze – 95 Menschen"

Luthers Thesenanschlag wird heutzutage oft als Beginn einer neuen Epoche verstanden. Doch richtig verstehen lassen sich Luthers Kirchenkritik und die Reformation nur mit Blick auf seine mittelalterlichen Wurzeln. Sie haben seine Haltung und seine Handlungen entscheidender geprägt, als man vermuten würde. In der Themenführung wird diesen mittelalterlichen Spuren nachgegangen.

Kurator und Archäologe Mirko Gutjahr führt durch die Nationale Sonderausstellung "Luther! 95 Schätze – 95 Menschen".

Kosten

6 € zzgl. Eintritt

Ort

Augusteum
Collegienstraße 54
06886 Lutherstadt Wittenberg

 

Veranstaltung
Zum Seitenanfang scrollen