Melanchthons 460. Todestag

Der Reformator Philipp Melanchthon
19. April 2020
Melanchthonhaus | Lutherstadt Wittenberg

Der Reformator Philipp Melanchthon starb vor genau 460 Jahren, am 19. April 1560 in Wittenberg.

Seine Grabstätte befindet sich in der Schlosskirche Wittenberg. Die Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt bietet mit dem Museum des Melanchthonhauses jedoch einen Begegnungsort um das Wirken und Leben dieses Reformators noch mehr zu würdigen und zu erfahren.

Aktuell sind all unsere Museen leider geschlossen, aber auf der folgenden Unterseite zum Melanchthonhaus gibt es bereits viel Wissenswertes zu finden. Und bei Googlemaps kann man sich bereits einen kleinen Vorgeschmack auf einen Rundgang durch unser Haus gönnen.

« zurück zur Übersicht