Sonderausstellungen

01. Oktober 2020 bis 31. Oktober 2022
Luthers Sterbehaus | Lutherstadt Eisleben

Raus mit der Sprache!

Die Sprache Martin Luthers hat die Welt bewegt: Seine und unsere heutige Sprache werden in unserer Mitmachausstellung „Raus mit der Sprache!“ in Eisleben erfahrbar – experimentell, interaktiv und spielerisch!

weiterlesen

 

20. August 2021 bis 20. Februar 2022
Augusteum | Lutherstadt Wittenberg

Pest. Eine Seuche verändert die Welt

Kaum eine Krankheit hat bis heute solche Spuren in der abendländischen Kultur hinterlassen und das kulturelle Gedächtnis Europas so tief geprägt wie die Pest. In der neuen Sonderausstellung gehen wir der Pest auf den Grund.

weiterlesen

 

Öffentliche Führung im Lutherhaus - ABGESAGT

Illustration vom Lutherhaus
21. November 2020 bis 22. November 2020
15:30 Uhr
Lutherhaus | Lutherstadt Wittenberg

Aufgrund der geltenden Richtlinien zur Eindämmung des Coronavirus' wird diese Veranstaltung abgesagt.

In unserer öffentlichen Führung durch das Lutherhaus wandeln Sie auf den Spuren Martin Luthers. Hier hat der Reformator über 35 Jahre lang gewohnt, gearbeitet und mit seiner Familie gelebt. Dies spüren Sie vor allem an den authentischen Orten wie der Lutherstube, wo Luther gegessen, seine Tischreden gehalten und Gäste empfangen hat. Aber auch die andere Räume wie das Refektorium und der Große Hörsaal versetzen Sie in alte Zeiten zurück. Anhand ganz besonderer Exponate wie der Lutherkanzel, der Lutherkutte und Luthers handschriftlichem Brief an Kaiser Karl V. - der zum UNESCO-Weltdokumentenerbe zählt - wird der Reformator lebendig und greifbar und Sie entdecken ihn nicht nur als Gelehrten, sondern auch als Ehemann und Familienvater.

Die öffentliche Führung findet samstags und sonntags 15:30 Uhr statt.

Die Teilnahme kostet 3 Euro p.P. zzgl. Museumseintritt.

Coronabedingt ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Eine vorherige Reservierung ist daher leider nicht möglich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und empfehlen Ihnen, rechtzeitig vor Ort zu sein, um sich für die Führung anzumelden.

« zurück zur Übersicht