Sonderausstellungen

01. Oktober 2020 bis 31. Oktober 2022
Luthers Sterbehaus | Lutherstadt Eisleben

Raus mit der Sprache!

Die Sprache Martin Luthers hat die Welt bewegt: Seine und unsere heutige Sprache werden in unserer Mitmachausstellung „Raus mit der Sprache!“ in Eisleben erfahrbar – experimentell, interaktiv und spielerisch!

weiterlesen

24. Juni 2022 bis 09. Juli 2023
Augusteum | Lutherstadt Wittenberg

Tatort 1522 – Das Escapespiel zur Lutherbibel

Zum 500-jährigen Jubiläum von Luthers Bibelübersetzung präsentieren wir eine Mitmachausstellung im Escape-Raum-Format. Die Ausstellung ist für Schulklassen sowie für Familien und Erwachsenen-Gruppen geeignet.

weiterlesen

UNESCO-Welterbetag 2022

Wittenberg von oben
26. Mai 2022
Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt

Die Luthergedenkstätten Wittenbergs zeigen das Leben und Schaffen von Martin Luther und Philipp Melanchthon. Als Orte entscheidender Ereignisse der Reformation sind sie für das politische, kulturelle und spirituelle Leben von herausragender Bedeutung und wurden 1996, gemeinsam mit den Luthergedenkstätten in Eisleben, mit dem UNESCO-Welterbetitel ausgezeichnet. 

In Wittenberg wird es zum UNESCO-Welterbetag, am 5. Juni, an vielen verschiedenen Stationen, unter anderem dem Luther- und dem Melanchthonhaus, tolle Aktionen und Einblicke geben.

Programm

10:00 Uhr, Schlosskirche | Gottesdienst kostenfrei | keine Voranmeldung nötig

11:00 Uhr, Stadtkirche | Gottesdienst kostenfrei | keine Voranmeldung nötig

11:00 Uhr, Tourist-Info | Öffentliche Stadtführung
Erleben Sie die Altstadt Wittenbergs von der Schlosskirche bis zum Lutherhaus!
60 Minuten | Erwachsene: 8 €, ermäßigt: 5 € | um vorherige Anmeldung per Mail an info@lutherstadt-wittenberg.de wird gebeten

11:30 Uhr, Lutherhaus | Sonderführung „Vom Keller bis zum Dach – Eine bauhistorische Führung“ | kostenfrei |
Voranmeldung unter service@martinnuther.de oder 03491 4203171

13:00 Uhr, Schlosskirche | Öffentliche Führung
Erwachsene: 4 €, ermäßigt: 2 € | keine Voranmeldung nötig

14:00 Uhr, Stadtkirche | Öffentliche Führung
Erwachsene: 4 €, ermäßigt: 2 € | keine Voranmeldung nötig

14:00 Uhr, Tourist-Info | Öffentliche Stadtführung
Erleben Sie die Altstadt Wittenbergs von der Schlosskirche bis zum Lutherhaus!
60 Minuten | Erwachsene: 8 €, ermäßigt: 5 € | um vorherige Anmeldung per Mail an info@lutherstadt-wittenberg.de wird gebeten

15:00 - 17:00 Uhr, Schlosskirche | Sonderöffnung des Südturmes | kostenfrei | keine Voranmeldung nötig

15:15 Uhr, Melanchthongarten am Melanchthonhaus | Vortrag „Erbe erhalten – Zukunft gestalten. Der Melanchthongarten als Lehrbuch der Natur“
Referent*innen: Dr. Stefan Rhein und Elke Strauchenbruch
kostenfrei | Voranmeldung unter service@martinluther.de oder 03491 4203171

16:00 Uhr, Schlosskirche | Orgelführung
kostenfrei, Spende erwünscht | Voranmeldung unter info@schlosskirche-wittenberg.de oder 03491 5069160/161

 

Welterbe per Bus erleben

An diesem Tag gibt es in der WelterbeLinie (Buslinie 304) eine besondere Begleitung der Fahrten. Das musikalische Begleitprogramm wird ergänzt durch Beiträge von Gästeführer*innen in Kostümen.

Besonders hervorzuheben ist das Engagement der Stadtmarketinggesellschaft Dessau-Roßlau in Kooperation mit dem Tourismusverband und der Vetter GmbH, die den Gästen der Buslinie kostenfreie Fahrt zwischen den Welterbe-Städten Dessau, Wörlitz und Wittenberg gewährt. Zusätzlich wird es im Programm mit * markierte Sonderfahrten der Linie geben, die im Normalbetrieb des Fahrplans als Rufbus gekennzeichnet sind.

  • Jan Pajak alias Jan von Suppengrün an der Gitarre, 10.02-11.10 Uhr (WB-DE) & zurück 12.51-13.58 Uhr sowie 14.02-15.10 Uhr (WB-DE) und zurück um 15.51-16.58 Uhr* (DE-WB),
  • Katja Köhler als Katharina von Bora, 14.02-15.10 Uhr (WB-DE) und zurück um 15.51-16.58 Uhr* (DE-WB),
  • Anke John als Dessauer Gästeführerin begleitet den Bus ab Dessau, 10.51-11.21 (DE-WÖ) & zurück 12.39-13.10 Uhr sowie 13.51-14.21 Uhr* (DE-WÖ) und weiter nach WB (14.58 Uhr)* & zurück 15.02 Uhr* von WB über WÖ (15.39 Uhr)* nach DE (16.10 Uhr)* und
  • 12-14 Gräserfrauen vom Projekt EKMAGADI begleiten die Linie 10.51 Uhr von Dessau aus nach Wörlitz. Sie wandeln im Wörlitzer Park mit Flyerverteilung und begleiten die Linie zurück 15.39 Uhr* nach Dessau.

 

weitere Informationen

Fahrplan der Linie 304 als PDF

Pressemitteilung der WelterbeRegion Anhalt Dessau Wittenberg zur Busfahrt als PDF

« zurück zur Übersicht