Unsere Angebote für Familien

Der Hund Tölpel mit Luthers 95 Thesen in der Hand
05. Mai 2020
Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt

Nun haben unsere Museen endlich wieder geöffnet – zwar noch eingeschränkt aufgrund der vielen Bestimmungen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus – aber wir freuen uns, dass wir nun wieder Besucher empfangen können!

Besondere Angebote haben wir dabei für Familien geschaffen, um in den Alltag von Homeschooling,  Langeweile und Lagerkoller etwas Abwechslung zu bringen: So öffnen wir in Wittenberg dienstags bis sonntags unsere Mitmachausstellung „Der Mönch war’s!“ im Augusteum. Hier tauchen die Besucher*innen ins spätmittelalterliche Wittenberg ein. Luthers Hund Tölpel begibt sich zusammen mit Ihnen auf die Spur des Mönchs Martin Luther am schicksalhaften 31. Oktober 1517. Das Tolle an dem Angebot: Jede Familie kann sich ein festes Zeitfenster buchen und für sich alleine und ganz exklusiv die Ausstellung für circa eine Stunde erkunden. Zu entdecken gibt es viel und es kann auch ausgiebig gespielt werden. Und das für nur 15,- Euro für die ganze Familie. Alle Einzelheiten dazu und wie man sich ein Zeitfenster buchen kann, sind hier zu finden.

Ein weiteres tolles Angebot sind unsere neu eingeführten Familien-Kombitickets. Diese gibt es einmal für die drei Museen in Eisleben und Mansfeld und einmal für die beiden Museen in Wittenberg. So kann eine Familie für nur 25,- Euro entweder drei oder zwei Museen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen besuchen und entdecken.

Neugierig geworden? Dann kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

« zurück zur Übersicht