Kalender

Lutherstube
21.09.2018 |
16:30

Öffentliche Führung im Lutherhaus

Lutherhaus | Lutherstadt Wittenberg

Über 35 Jahre lang war das Lutherhaus die Hauptwirkungsstätte Martin Luthers. Als Augustiner-Kloster erbaut, diente es dem Reformator seit 1508 als Wohnhaus - zunächst als Mönch, später zusammen mit seiner Familie. Hier hatte er seine „reformatorische Entdeckung“, hier hielt er Vorlesungen vor Studenten aus ganz Europa, hier entstanden seine Schriften, die die Welt veränderten.


Luthers Hund Tölpel
22.09.2018 |
12:00

Der Mönch war's!

Internationaler Kindertag

Augusteum | Wittenberg

"Der Mönch war’s!", unter diesem Titel lädt die Stiftung Luthergedenkstätten auf eine Zeitreise in das Wittenberg des 31. Oktober 1517 ein. Mit Hilfe mehrerer interaktiver Stationen wird gezeigt, wie die Menschen vor 500 Jahren lebten und woran sie glaubten.

Zeit: 12:00 und 13:00 Uhr (Dauer: 45 Minuten)
Treffpunkt: Eingang Augusteum
Preis: €5,- pro Person, Kinder sind kostenfrei


Melanchthonhaus
23.09.2018 |
11:30

Öffentliche Führung im Melanchthonhaus

Melanchthonhaus | Lutherstadt Wittenberg

Eines der schönsten Bürgerhäuser der Stadt Wittenberg ließ Kurfürst Johann Friedrich 1536 für den Gelehrten Philipp Melanchthon errichten. Das stattliche Haus bot ausreichend Raum für Melanchthon und seine Familie wie auch für seine Studenten. Hier lebte er bis zu seinem Tod 1560.


Martin Luther beim Augsburger Verhör im Oktober 1518
25.09.2018 |
18:30

Friedrich der Weise und das Jahr 1518 - Die Aktivitäten des sächsischen Kurfürsten im Spiegel seiner Korrespondenz

Vortragsreihe „Luther 1518"

Kapelle im Augusteum | Wittenberg

Das Jahr nach der Veröffentlichung der 95 Thesen Martin Luthers brachte für seinen Landesherrn, Kurfürst Friedrich den Weisen, neue Herausforderungen.


Lutherstube
28.09.2018 |
16:30

Öffentliche Führung im Lutherhaus

Lutherhaus | Lutherstadt Wittenberg

Über 35 Jahre lang war das Lutherhaus die Hauptwirkungsstätte Martin Luthers. Als Augustiner-Kloster erbaut, diente es dem Reformator seit 1508 als Wohnhaus - zunächst als Mönch, später zusammen mit seiner Familie. Hier hatte er seine „reformatorische Entdeckung“, hier hielt er Vorlesungen vor Studenten aus ganz Europa, hier entstanden seine Schriften, die die Welt veränderten.


Melanchthonhaus
30.09.2018 |
11:30

Öffentliche Führung im Melanchthonhaus

Melanchthonhaus | Lutherstadt Wittenberg

Eines der schönsten Bürgerhäuser der Stadt Wittenberg ließ Kurfürst Johann Friedrich 1536 für den Gelehrten Philipp Melanchthon errichten. Das stattliche Haus bot ausreichend Raum für Melanchthon und seine Familie wie auch für seine Studenten. Hier lebte er bis zu seinem Tod 1560.


Bauen für Luther
04.10.2018 |
16:00

Stadtreparatur beim Bauen im Bestand - Beispiel Melanchthonhaus

Fachführung „Bauen für Luther 1998 - 2018"

Augusteum | Wittenberg

Gern kann die Sonderausstellung „Bauen für Luther 1998 - 2018" auf eigene Faust erkundet werden - der Eintritt ist frei!

Für Interessierte gibt es auch das weiterführende Angebot, immer am ersten Donnerstag des Monats, an einer Fachführung zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten teilzunehmen. Am 4. Oktober ist das Thema „Stadtreparatur beim Bauen im Bestand - Beispiel Melanchthonhaus" an der Reihe, gehalten von dem Architekten, Thomas Bechstein.


Kinder im Kräutergarten
04.10.2018 |
10:00

Kräuterkunde für Kinder

Ferienprogramm

Melanchthonhaus | Lutherstadt Wittenberg

Für die bevorstehenden Herbstferien wird ein Mitmachprogramm im Garten vom Melanchthonhaus der Stiftung Luthergedenkstätten in Wittenberg angeboten. Dabei stehen für die Kinder Kräuter und deren Erlebbarkeit im Mittelpunkt.
Eine Anmeldung zum Programm ist unbedingt erforderlich.


Lutherstube
05.10.2018 |
16:30

Öffentliche Führung im Lutherhaus

Lutherhaus | Lutherstadt Wittenberg

Über 35 Jahre lang war das Lutherhaus die Hauptwirkungsstätte Martin Luthers. Als Augustiner-Kloster erbaut, diente es dem Reformator seit 1508 als Wohnhaus - zunächst als Mönch, später zusammen mit seiner Familie. Hier hatte er seine „reformatorische Entdeckung“, hier hielt er Vorlesungen vor Studenten aus ganz Europa, hier entstanden seine Schriften, die die Welt veränderten.


Melanchthonhaus
07.10.2018 |
11:30

Öffentliche Führung im Melanchthonhaus

Melanchthonhaus | Lutherstadt Wittenberg

Eines der schönsten Bürgerhäuser der Stadt Wittenberg ließ Kurfürst Johann Friedrich 1536 für den Gelehrten Philipp Melanchthon errichten. Das stattliche Haus bot ausreichend Raum für Melanchthon und seine Familie wie auch für seine Studenten. Hier lebte er bis zu seinem Tod 1560.


Zum Seitenanfang scrollen