Neuigkeiten


Martin Luther beim Augsburger Verhör im Oktober 1518
13.11.2018
|

Aus der Restaurierungswerkstatt des Lutherhauses: Kuraufenthalt für 50 kostbare Pergamenturkunden aus fünf Jahrhunderten

Vortragsreihe „Luther 1518"
Kapelle im Augusteum | Wittenberg

Dank einer großzügigen Zuwendung der Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturgutes (KEK) konnten aus dem Handschriftenbestand der Stiftung Luthergedenkstätten 50 kostbare Pergamenturkunden vom 14. bis 19. Jahrhundert in einem Berliner Restaurierungsatelier speziellen Konservierungs- und Restaurierungsmaßnahmen unterzogen werden. Jede Urkunde erhielt nach der Bearbeitung eine maßgeschneiderte Kassette für die dauerhafte, konservatorisch optimale Lagerung im Depot.


Melanchthonhaus
04.11.2018
|

Öffentliche Führung im Melanchthonhaus

Melanchthonhaus | Lutherstadt Wittenberg

Eines der schönsten Bürgerhäuser der Stadt Wittenberg ließ Kurfürst Johann Friedrich 1536 für den Gelehrten Philipp Melanchthon errichten. Das stattliche Haus bot ausreichend Raum für Melanchthon und seine Familie wie auch für seine Studenten. Hier lebte er bis zu seinem Tod 1560.


Lutherstube
02.11.2018
|

Öffentliche Führung im Lutherhaus

Lutherhaus | Lutherstadt Wittenberg

Über 35 Jahre lang war das Lutherhaus die Hauptwirkungsstätte Martin Luthers. Als Augustiner-Kloster erbaut, diente es dem Reformator seit 1508 als Wohnhaus - zunächst als Mönch, später zusammen mit seiner Familie. Hier hatte er seine „reformatorische Entdeckung“, hier hielt er Vorlesungen vor Studenten aus ganz Europa, hier entstanden seine Schriften, die die Welt veränderten.


Bauen für Luther
01.11.2018
|

Denkmalpflege durch Addition - Neues Bauen für Museen

Fachführung „Bauen für Luther 1998 - 2018"
Augusteum | Wittenberg

Gern kann die Sonderausstellung „Bauen für Luther 1998 - 2018" auf eigene Faust erkundet werden - der Eintritt ist frei!

Für Interessierte gibt es auch das weiterführende Angebot, immer am ersten Donnerstag des Monats, an einer Fachführung zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten teilzunehmen. Am 1. Novemberist das Thema „Denkmalpflege durch Addition - Neues Bauen für Museen" an der Reihe, gehalten von der Kunsthistorikerin und Co-Kuratorin, Dr. Doreen Zerbe.


Melanchthonhaus
28.10.2018
|

Öffentliche Führung im Melanchthonhaus

Melanchthonhaus | Lutherstadt Wittenberg

Eines der schönsten Bürgerhäuser der Stadt Wittenberg ließ Kurfürst Johann Friedrich 1536 für den Gelehrten Philipp Melanchthon errichten. Das stattliche Haus bot ausreichend Raum für Melanchthon und seine Familie wie auch für seine Studenten. Hier lebte er bis zu seinem Tod 1560.


Lutherstube
26.10.2018
|

Öffentliche Führung im Lutherhaus

Lutherhaus | Lutherstadt Wittenberg

Über 35 Jahre lang war das Lutherhaus die Hauptwirkungsstätte Martin Luthers. Als Augustiner-Kloster erbaut, diente es dem Reformator seit 1508 als Wohnhaus - zunächst als Mönch, später zusammen mit seiner Familie. Hier hatte er seine „reformatorische Entdeckung“, hier hielt er Vorlesungen vor Studenten aus ganz Europa, hier entstanden seine Schriften, die die Welt veränderten.


Melanchthonhaus
21.10.2018
|

Öffentliche Führung im Melanchthonhaus

Melanchthonhaus | Lutherstadt Wittenberg

Eines der schönsten Bürgerhäuser der Stadt Wittenberg ließ Kurfürst Johann Friedrich 1536 für den Gelehrten Philipp Melanchthon errichten. Das stattliche Haus bot ausreichend Raum für Melanchthon und seine Familie wie auch für seine Studenten. Hier lebte er bis zu seinem Tod 1560.


Lutherstube
19.10.2018
|

Öffentliche Führung im Lutherhaus

Lutherhaus | Lutherstadt Wittenberg

Über 35 Jahre lang war das Lutherhaus die Hauptwirkungsstätte Martin Luthers. Als Augustiner-Kloster erbaut, diente es dem Reformator seit 1508 als Wohnhaus - zunächst als Mönch, später zusammen mit seiner Familie. Hier hatte er seine „reformatorische Entdeckung“, hier hielt er Vorlesungen vor Studenten aus ganz Europa, hier entstanden seine Schriften, die die Welt veränderten.


Melanchthonhaus
14.10.2018
|

Öffentliche Führung im Melanchthonhaus

Melanchthonhaus | Lutherstadt Wittenberg

Eines der schönsten Bürgerhäuser der Stadt Wittenberg ließ Kurfürst Johann Friedrich 1536 für den Gelehrten Philipp Melanchthon errichten. Das stattliche Haus bot ausreichend Raum für Melanchthon und seine Familie wie auch für seine Studenten. Hier lebte er bis zu seinem Tod 1560.


Lutherstube
12.10.2018
|

Öffentliche Führung im Lutherhaus

Lutherhaus | Lutherstadt Wittenberg

Über 35 Jahre lang war das Lutherhaus die Hauptwirkungsstätte Martin Luthers. Als Augustiner-Kloster erbaut, diente es dem Reformator seit 1508 als Wohnhaus - zunächst als Mönch, später zusammen mit seiner Familie. Hier hatte er seine „reformatorische Entdeckung“, hier hielt er Vorlesungen vor Studenten aus ganz Europa, hier entstanden seine Schriften, die die Welt veränderten.


Zum Seitenanfang scrollen