Presse

Ein Stapel Zeitungen

Pressebereich

Pressebereich

Herzlich willkommen im Pressebereich der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt!

Hier stellen wir für Journalisten, Blogger und Multiplikatoren alle aktuellen Medieninformationen und -Unterlagen bereit. Wenn Sie weitere Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Presseverteiler

Erhalten Sie alle aktuellen Pressemitteilungen der Stiftung.

Service

Besuch der Museen / Ausstellungen

Der Besuch unserer Museen und Sonderausstellungen ist nach Vorlage eines gültigen Presseausweises an der Museumskasse kostenfrei. Journalisten, Blogger und Multiplikatoren ohne Presseausweis bitten wir, rechtzeitig vor dem geplanten Besuch Kontakt mit uns aufzunehmen.

Interviewanfragen

Gerne vermitteln wir Ihnen den passenden Interviewpartner.

Foto- und Filmaufnahmen

In den Museen der Stiftung Luthergedenkstätten sind Foto- und Filmaufnahmen generell möglich, bedürfen jedoch einer Genehmigung durch die Pressestelle der Stiftung. Davon ausgenommen ist die tagesaktuelle Berichterstattung.

Ein Antrag auf Erteilung einer Fotoerlaubnis bzw. einer Drehgenehmigung steht unten zum Download bereit. Die Erteilung einer Fotoerlaubnis oder Drehgenehmigung kann – je nach Zweck der Aufnahmen – gebührenpflichtig sein.

Grundsätzlich bitten wir darauf zu achten, dass durch Foto- und Filmaufnahmen in unseren Häusern der Museumsbetrieb möglichst nicht gestört wird. Auf Besucher und Museumsführungen sollte, wie auch auf die historische Ausstattung der Häuser, Rücksicht genommen werden.

Foto- und Filmaufnahmen sind im Einzelfall auch außerhalb der Öffnungszeiten der Museen – gegen Kostenerstattung – möglich.

Die in den Museen ausgestellten Objekte sind zum größten Teil Originale, die sehr lichtempfindlich sind. Foto- und Filmaufnahmen sollten deshalb grundsätzlich mit so geringer Beleuchtung wie möglich (am besten Kaltlicht) erfolgen. Für Nah- und Großaufnahmen einzelner Objekte bitten wir um rechtzeitige Absprache mit der Pressestelle.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen.

Antragsformular für Film- und Fotoaufnahmen (PDF)

Nutzungshinweis Pressebilder

Die Nutzung ist nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung und unter Nennung der bereitgestellten Urheber- und Quellenangaben kostenfrei.

Bildarchiv der Stiftung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Bildarchiv der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt (Download PDF)

Antrag auf Reproduktionsgenehmigung (Download PDF)

Preisliste für Bereitsstellungsgebühr (Download PDF)


Aktuelle Pressemitteilungen

05.04.2018: Warum Karfreitag wichtiger ist als Ostern

Konfessionelle Klischees, die seit Jahrhunderten bestehen, gehen auch auf die Lehre Martin Luthers und dessen Heidelberger Disputation von 1518 zurück. Über die Hintergründe und Auswirkungen referiert Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn.

Download PDF

17.04.2018: Die Hugenotten in Frankreich und Deutschland

Der Vortrag von Dr. Ulrich Niggemann in Eisleben versucht anhand des Beispiels der Hugenotten, der französischen Protestanten also, die Dimensionen von religi-ösem Umbruch, Gewalt und Verfolgung sowie Migration anzusprechen.

Download PDF

09.05.2018: Luther, Cranach und die Zehn Gebote

Was geschah nach der Reformation? Martin Luther beschäftigte sich mit den Zehn Geboten, die Lucas Cranach d. Ä. 1516 verbildlicht hatte. In der Vortragsreihe „Luther 1518“ referiert Dr. Ruth Slenczka über die Verbindung dieser zwei Männer.

Download PDF

09.05.2018: Eine musikalische Spurensuche

Im Rahmen einer internationalen, philosophiegeschichtlichen Tagung rund um Giordano Bruno gibt die Wittenberger Hofkapelle am 17. Mai um 19 Uhr ein öffentliches Konzert im Refektorium in Lutherstadt Wittenberg.

Download PDF

16.05.2018: Preview der Sonderausstellung

Eröffnung der Sonderausstellung der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt im Augusteum in Lutherstadt Wittenberg. Einladung zur Presse-Konferenz mit Rundgang durch die Ausstellung und den
interaktiven Mitmachteil.

Download PDF

17.05.2018: Bauen im UNESCO-Welterbe

Die Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg sind Teil des UNESCO-Welt-kulturerbes. Anfang Juni ist in Deutschland der Tag des UNESCO-Welterbes, weshalb in Eisleben besondere Führungen angeboten werden.

Download PDF

17.05.2018: Ferienprogramm in Eisleben

Die Luthergedenkstätten in Eisleben bieten in den Sommerferien ein spannendes Programm für kleine und größere Kinder an. Dabei gibt es jede Menge zu entde-cken und auszuprobieren.

Download PDF

26.05.2018: Eröffnung der Sonderausstellung

Der letzte Bauabschnitt des Augusteums in Wittenberg ist beendet, und das Bauhausjubiläum steht unmittelbar bevor. Zwei würdige Anlässe, um die authentischen Schauplätze der Reformation mit ihren modernen Erweiterungsbauten bis zum 4. November zu präsentieren.

Download PDF

27.05.2018: Begegnung mit Originalen

Anlässlich des UNESCO-Welterbetages am 3. Juni referiert Historiker Mirko Gutjahr über einen Brief Martin Luthers an Kaiser Karl V. Nach dem Besuch des Lutherhauses wird Kaffee und Kuchen im Restaurant „von Bora“ gereicht.

Download PDF

03.06.2018: Fachführung durch die Sonderausstellung im Juni

Im Rahmen der vor kurzem eröffneten Sonderausstellung im Augusteum in Wittenberg bietet die Stiftung jeden ersten Donnerstag im Monat eine Fachführung an. Den Auftakt macht am 7. Juni Kuratorin Jutta Strehle, zugleich läuft das Mitmachprogramm „Mein Traumhaus“ für Kinder und Jugendliche.

Download PDF

04.06.2018: Luthers und Melanchthons Sommerspaß

Das Ferienprogramm für die Luthergedenkstätten in Wittenberg.

Download PDF

06.06.2018: Neue Bauten für Luther im Mansfelder Land

Stiftungsdirektor Dr. Stefan Rhein referiert in Lutherstadt Eisleben über die Lutherstätten im Mansfelder Land und berichtet über die Synergien von Denkmalpflege und zeitgenössischer Baukultur.

Download PDF

06.06.2018: Wittenberg um 1518

Wittenberg aus einer anderen zeitlichen Perspektive sehen: Wie sah das einfache Leben in der Stadt um 1518 aus? Unter welchen politischen, wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen entwickelte es sich?

Download PDF

06.06.2018: Die Mellingerkarte von 1571

Der Vortrag führt in die Geschichte und die weitere Bedeutung der Mellinger-Karte für die Grafschaft Mansfeld ein. Bei dieser Gelegenheit können die Besucher vor Ort die Karte im Original betrachten.

Download PDF

26.06.2018: Fachführung durch die Sonderausstellung im Juli

Im Rahmen der Sonderausstellung „Bauen für Luther 1998 – 2018“ im Augusteum in Wittenberg bietet die Stiftung jeden ersten Donnerstag im Monat eine Fachführung sowie ein Mitmachprogramm für Kinder an.

Download PDF

04.07.2018: Bauen durch Luther

Im Zuge der Sonderausstellung „Bauen für Luther 1998 - 2018. Wittenberg – Eisleben – Mansfeld“ wird Martin Luther an einem Vortragsabend aus einer ganz neuen Perspektive betrachtet: Luther in Beziehung zu Bauten.

Download PDF

05.07.2018: Mystisches Erbe und nationale Frage

Der Vortrag stellt die Neuausgabe „Theologia Deutsch“ von Martin Luther in ein besonderes Licht. Was verbirgt sich hinter dem mystischen Erbe und wie ist der Text in die damalige Zeit einzuordnen?

Download PDF

26.07.2018: Fachführung durch die Sonderausstellung im August

Im Rahmen der Sonderausstellung „Bauen für Luther 1998 – 2018. Wittenberg – Eisleben – Mansfeld“ im Augusteum in Wittenberg bietet die Stiftung jeden ersten Donnerstag im Monat eine Fachführung an, diesmal ist es der 2. August.

Download PDF


Zum Seitenanfang scrollen