Sonderausstellungen

Aktuelle Sonderausstellungen

Vergangene Sonderausstellungen

Bauen für Luther 1998 - 2018

Bauen für Luther 1998 bis 2018

Die Lutherstätten in Wittenberg und Eisleben gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Denkmalpflege und zeitgenössische Baukultur haben Ensembles geschaffen, die vielfach durch Preise ausgezeichnet wurden und Architekturliebhaber ebenso begeistern wie jene, die auf Luthers Spuren wandeln.

Nationale Sonderausstellung zum Reformationsjubiläum 2017

Medieninstallation Weltwissen (Karola Kallweit)

Der Thesenanschlag Martin Luthers am 31. Oktober 1517 veränderte die Welt. Zum Reformationsjubiläum 2017 präsentierte die Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt eine Sonderausstellung zu Martin Luther und seiner Wirkung auf die Welt.

Das Reformationsjubiläum auf Münzen und Medaillen

Münzsammlung

Die Ausstellung stellte die Jahrhundertfeiern von 1617 bis 2017 anhand der Münzen und Medaillen vor. Die Kunstwerke im kleinen Format dienten über die Jahrhunderte als Mittel der Propaganda und als Objekte der Erinnerungskultur.

Martin Luther. Sein Leben in Bildern

Ein Blick in die Ausstellung

Die Ausstellung präsentierte keine Lutherporträts, sondern hat anhand von Gemälden und  Grafiken mit wichtigen Lebensstationen Luthers vertraut gemacht. Nicht das Bildnis, sondern das Leben Martin Luthers stand dabei im Mittelpunkt.

Cranach der Jüngere. Landesausstellung 2015

Cranach der Jüngere. Landesausstellung 2015

Drei Städte in Sachsen-Anhalt und sieben Ausstellungsprojekte luden vom 26. Juni bis 1. November 2015 dazu ein, Leben und Werk des jüngeren Cranach kennenzulernen.

Zum Seitenanfang scrollen