Lesungen aus der Region

Muse
15.06.2019
 – 
14:00
 Uhr
Luthers Elternhaus | Mansfeld
Karoline-Wettbewerb der Humboldt-Gesellschaft

Im Landkreis Mansfeld-Südharz gibt es viele Autoren und Autorinnen von Geschichten, die außer dem eigenen Familien- und Freundeskreis nur selten Publikum finden. Im Rahmen des Karoline-Wettbewerbs der Humboldt-Gesellschaft wurden diese Autoren und Autorinnen aufgerufen, ihre Werke einzureichen und diese nun an verschiedenen Standorten im Rahmen verschiedener Lesungen vorzutragen.
Die Regionalvertretung Mansfelder Land der Humboldt-Gesellschaft arbeitet zusammen mit dem Förderverein Gottfried-August-Bürger, dem Kultur- und Bibliotheksverein Sandersleben (Anh.) e.V., der Novalis-Gesellschaft in Oberwiederstedt und natürlich der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt mit dem Museum „Luthers Elternhaus“ in Mansfeld.
Das Jahr 2019 steht unter dem Thema „Rund um die Welt“.

Am 15. Juni sind zwei Autorinnen im Museum "Luthers Elternhaus" in Mansfeld zu hören. Edda Hankel aus Mansfeld trägt Lebensgeschichten und Gedicht vor und Eva Maria Knabenbauer aus Aschersleben liest aus ihrem Werk "Fiasko".
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei!

Zum Seitenanfang scrollen